Unsere kompetente Behandlung im Gefäßzentrum am Rudolfplatz Köln

Sie leiden unter einer Gefäßerkrankung wie Krampfadern, Besenreisern, Thrombose oder offenen Beinen? – Im Gefäßzentrum am Rudolfplatz in Köln sind wir die Spezialisten für die Behandlung von Erkrankungen des arteriellen, venösen oder lymphatischen Systems. Unser Ziel ist es, in einer freundlichen und patientenorientierten Atmosphäre eine exakte Diagnose zu stellen und auf Basis der aktuellen Ergebnisse aus Wissenschaft und Technik, Ihr Gefäßleiden erfolgreich zu behandeln.

Behandlung | Das Gefäßzentrum am Rudolfplatz

 

Konservative Therapien zur Behandlung von Besenreisern, offenen Beinen und Co.

Eine Vielzahl an Gefäßerkrankungen lässt sich auch ohne einen operativen Eingriff gut behandeln. Dabei richtet sich das Therapiemittel vor allem nach dem Fortschritt der Gefäßerkrankung. In unserer Praxis ist Dr. Streminski der Experte für die schonende, konservative Behandlung von Gefäßerkrankungen: Mit individuell angepassten Behandlungsmaßnahmen kümmern er und seine Kollegen sich um die Behandlung von arteriellen Durchblutungsstörungen, Gefäßverengungen, Besenreisern, offenen Beinen sowie Beinschwellungen und Ödemen.

Operative Therapien zur Krampfadern Behandlung

Viele Patienten kommen mit dem Wunsch ihre Krampfadern behandeln zu lassen in das Gefäßzentrum am Rudolfplatz in Köln. Damit sind sie bei uns in den besten Händen – als Gefäßspezialisten haben wir schon viele tausend Krampfaderoperationen erfolgreich durchgeführt. Die operative Krampfadern Behandlung gehört heute zu den Routineeingriffen und wird in der Praxis ambulant durchgeführt. Die angebotenen  modernen und minimalinvasiven Therapieverfahren VenaSeal, Venous Closure Fast, Stripping, CHIVA und Mikroschaum-Sklerosierung machen eine äußerst sichere und schonende Entfernung der Krampfadern möglich. Gerne beraten Sie Dr. Müller und Kollegen im Vorfeld zu der individuell passenden Behandlungsmethode.

Weitere Behandlungen im Gefäßzentrum am Rudolfplatz Köln

Sie benötigen einen Port oder leiden unter einem Leistenbruch? Neben der konservativen und operativen Behandlung von Gefäßerkrankungen, kümmern wir uns im Gefäßzentrum am Rudolfplatz in Köln auch kurzfristig um die Implantation eines venösen Dauerverweilsystems (Port). Zusätzlich führen wir im angegliederten Hernienzentrum Rudolfplatz Leistenbruch-Operationen kompetent durch.

Lassen Sie Gefäßerkrankungen wie Krampfadern fachmännisch behandeln. Im Gefäßzentrum am Rudolfplatz Köln informieren wir Sie gerne zur Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge der passenden Gefäßbehandlung – egal ob mit konservativen oder operativen Mitteln. Vereinbaren Sie jetzt online Ihren persönlichen Beratungstermin!

 

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren: